WEINzeit


Direkt zum Seiteninhalt

die Macher

Wir

Felicitas
Erblich vorbelastet. Ihre Grossmutter bewirtschaftete beinahe ihr Leben lang einen Rebberg in Eisenberg/Deutschschützen im südlichen Burgenland. Somit fliesst sozusagen Wein in ihren Adern. In den frühen achziger Jahren bei den vielen Besuchen in Eisenberg wurde das Interesse am Rebbau und der Weinwirtschaft wieder erweckt. Felicitas hilft bei allen Arbeiten im Rebberg mit. Ihr Fingerspitzengefühl ist vorallem bei den feinen und sensiblen Arbeiten gefragt. In der Zeit von 2009 bis 2015 bearbeitete Felicitas zusammen mit Daniel einen kleinen Rebberg in Weiningen und produzierte dort einen Pinot Noir. Seit 2013 betreuen die Beiden einen kleinen, dafür den schönsten Rebberg in Bollingen am oberen Zürichsee.
Von 2012 bis 2017 war Felicitas mit einem Pensum von rund 20% für die zhaw (Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften) als Betriebsmitarbeiterin auf dem Lehr- und Versuchsbetrieb Rebberg Halbinsel Au – Wädenswil tätig. Seit 2018 arbeitet Felicitas für das Weinbauzentrum Wädenswil.

feli[at]weinzeit.ch

Daniel
Durch die unzähligen Besuche im Südburgenland wuchs das Interesse am Wein. Während vieler Jahre entwickelte sich das Interesse weiter bis sich Daniel entschloss, mehr Wissen mit einer Weiterbildung zu erlangen. Nach einer Ausbildung im Rebbau erfolgten eine weitere Ausbildung in der Weinbereitung und mehrere Kurse für Rebschnitt. Von 2010 bis 2017 arbeitete Daniel mit einem flexiblen ca. 15 % -Pensum für die zhaw (Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften) als Betriebsmitarbeiter auf dem Lehr- und Versuchsbetrieb Rebberg Halbinsel Au – Wädenswil. In der Zeit von 2009 bis 2015 bearbeitete Daniel zusammen mit Felicitas einen kleinen Rebberg in Weiningen und produzierte dort einen Pinot Noir. Seit 2013 betreuen die Beiden einen kleinen, dafür den schönsten Rebberg in Bollingen am oberen Zürichsee.

dani[at]weinzeit.ch

Felicitas

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü